KüTaDi

„Bella canzone“ und ganz viel Magie

Patricia Benthien vom  Kulturbüro Iserlohn  (hi.) und Vertreter des Kulturvereins „KüTaDi“ laden zur „Zauberhaften italienischen Nacht“ ein.

Foto: IKZ

Patricia Benthien vom Kulturbüro Iserlohn (hi.) und Vertreter des Kulturvereins „KüTaDi“ laden zur „Zauberhaften italienischen Nacht“ ein. Foto: IKZ

Oestrich.   Zu einer „Zauberhaften italienischen Nacht“ laden das Kulturbüro und der Kulturverein „KüTaDi“ nach Oestrich ein.

Ein lauer Sommerabend, dazu ein kühler Wein mit Pasta und Pizza – so wünschen sich der Oestricher Kulturverein „KüTaDi“ und Patricia Benthien vom Iserlohner Kulturbüro den Start in die „Zauberhafte italienische Nacht“, die am Samstag, 2. August, ab 18 Uhr auf dem Herbert Nolte-Platz vor der evangelischen Kirche gefeiert wird.

Für die Musik zeichnet sich „Salva & La Nuova Generazione“ (Desiree, Daniele und Salvatore Bucco) verantwortlich. Aktuelle Chartbreaker gehören genauso zum Repertoire wie italienische und internationale Hits und Oldies. Die Gäste sind eingeladen, mitzusingen, zu tanzen oder den Abend ganz einfach zu genießen. Das Trio schafft es immer wieder, das Publikum mit viel Entertainment mitzureißen. Mit ihren außergewöhnlichen Stimmen sorgen Desiree und Salva mit vielen bekannten Duetten und Balladen für wohlige Gänsehaut.

Für den „zauberhaften“ Teil der Veranstaltung sind die beiden Magier „Drollig und Smart“ verantwortlich. Unterschiedlicher können die Beiden nicht sein: der eine ist ein Kind des Ruhrgebiets, der andere stammt aus Franken. Beide haben sich der „Close up-Magie“ verschrieben. Mike und Florian – so ihre richtigen Namen – sind im Publikum unterwegs und zaubern direkt am Tisch. Immer wieder verblüffen sie das Publikum mit ihren magischen Tricks.Für das leibliche Wohl sorgt ein Oestricher Gastronom, dem Anlass entsprechend mit Pasta, Pizza, Vino, Antipasti und Grappa. Und zum Dessert fährt sogar ein italienischer Eiswagen vor!

Wer es lieber deftig und herzhaft mag, findet am KüTaDi-Grillstand mit Bratwurst, Steaks und Schnitzeln wieder alles, was das Herz begehrt. Und das zu volkstümlichen Preisen. Der Eintritt zur „Zauberhaften italienischen Nacht“ ist frei.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik