Raub

Gast schlägt auf Taxifahrer ein und schnappt sich Einnahmen

Foto: WAZ FotoPool

Letmathe.  Am frühen Freitagmorgen ist ein Taxifahrer um die Einnahmen der Nacht beraubt worden. Ein Fahrgast hat auf ihn eingeschlagen und is geflüchtet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Fahrgast, der an der Hagener Straße in ein Taxi gestiegen ist, wollte am Freitagmorgen gegen 5 Uhr bis Diepke gebracht werden.

Am gewünschten Zielort schlug der Fahrgast plötzlich auf den Taxifahrer ein und verletzte diesen im Gesicht. Laut Polizeiangaben schnappte sich der Täter das Portemonnaie mit den Einnahmen der Nacht und flüchtete die Diepke runter in Richtung Letmathe. Der 30-jährige Taxifahrer aus Hemer wurde leicht verletzt.

Der Täter soll männlich, 25 bis 30 Jahre alt und 1,70 Meter groß gewesen sein. Nach Angaben des Taxifahrers hat der Mann kurze braune Haare, einen Vollbart, deutsch mit Akzent gesprochen und eine schwarze Lederjacke getragen.

Sachdienliche Hinweise zu dem auffälligen Fahrgast nimmt die Polizei in Iserlohn/Letmathe entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik