Verein

Borussia Dröschede richtet heute Vatertagsbiwak aus

Vor sieben Jahren freuten sich die Verantwortlichen von Borussia Dröschede über guten Zuspruch im Naherholungsgebiet.

Foto: KÖSTER, Reinhard

Vor sieben Jahren freuten sich die Verantwortlichen von Borussia Dröschede über guten Zuspruch im Naherholungsgebiet. Foto: KÖSTER, Reinhard

Dröschede.   Veranstaltung beginnt mit Gottesdienst im Naherholungsgebiet.

Tradition hat das Vatertagsbiwak im Dröscheder Naherholungsgebiet, das von den Ortsvereinen im Wechsel ausgerichtet wird. Erstmals seit 2011 ist heute wieder die Borussia an der Reihe. Die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst, den Pfarrer Fritz-Uwe Schulte gestaltet, dazu tritt der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Letmathe auf.

Gegen 11.15 Uhr beginnt dann das eigentliche Treiben. Der Verein hat für Getränke, Grillgut sowie Erbsensuppe gesorgt und freut sich darauf, viele Wanderer und Einheimische begrüßen zu dürfen. Ein DJ wurde außerdem engagiert. Gegen 18 Uhr rechnet Borussia-Dröschede-Vorsitzender Uwe Ginsberg mit dem Ausklang der Veranstaltung, betont aber: „Wir schicken niemanden nach Hause.“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik