Vereinsleben

Der Nachwuchs hat überzeugt

Beim Jahreskonzert haben die MusikKids und das Jugendorchester des Musikvereins in der Dorfhalle Stübbeken gespielt.

Foto: Privat

Beim Jahreskonzert haben die MusikKids und das Jugendorchester des Musikvereins in der Dorfhalle Stübbeken gespielt.

Stübbeken.  Bläsersound vom Feinsten präsentierte kürzlich der Nachwuchs des Musikvereins der Kolpingsfamilie Letmathe in der Dorfhalle im Stübbeken.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zum ersten Mal konnten die MusikKids, bestehend aus 18 jungen und jung gebliebenen Mitgliedern, in der ersten Hälfte des Konzerts ihr Können unter Beweis stellen und begeisterten mit einem abwechslungsreichen Programm, das aus verschiedenen Schwierigkeitsgraden bestand. Der „jüngste“ musikalische Nachwuchs des Vereins präsentierte sinfonische Blasmusik wie „The Seminar Hymn“ oder „The Young Artist“ aber auch Arrangements von Popsongs wie „Mamma Mia“. Mit viel Spaß an der Musik, einer starken Gemeinschaft und super Sound überzeugten die MusikKids mit Dirigentin Verena Henkel das Publikum. Nicht zu vergessen sind die vier herausragenden Solisten beim Stück „The Young Artist“: Simon Asmuth (Querflöte), Malina Plum (Klarinette), Christine Bödingmeier (Es-Alt Saxophon) und Lucas Höttler (Trompete).

Das letzte Stück der MusikKids „Tiger Rock“ war auch die Verbindung zur zweiten Konzerthälfte, die vom Jugendorchester gestaltet wurde. Denn „Tiger Rock“ war vor vielen Jahren ein Stück aus dem Programm des Jugendorchesters.

Unterhaltsames undvielfältiges Programm

Mittlerweile hört sich die Musik der 41 Jugendlichen ganz anders an. Unter der Leitung von Dirigentin Ramona Neuhaus präsentierte auch das Jugendorchester ein unterhaltsames und vielfältiges Programm. Das Jugendorchester, das die Verbindung zwischen den MusikKids und der ConcertBand des Musikvereins darstellt, begeisterte mit Arrangements von berühmten Popsongs wie „Happy“ oder „Viva La Vida“. Die Spielfreunde und Begeisterung, die das Jugendorchester vermittelt, erreichte sofort das Publikum und lud viele zum Mitklatschen, Mitsingen oder Mittanzen ein. Zum Programm gehörten aber genauso bereits komplexere sinfonische Blasmusikstücke wie die „Big Sky Overture“, „Banana Boat Song“ oder „Esmerald Island“, die vom Jugendorchester perfekt, auch in ihren Feinheiten, gespielt wurden.

Gemeinsam spielten alle aktiven Musiker zum Abschluss des Abends das Stück „Hey Baby“ aus dem Film „Dirty Dancing“. Jonas Führer (Musiker in beiden Orchestern) blühte in seiner Rolle als Moderator regelrecht auf und führte wortgewandt und mit kleinen Einlagen durch den Abend. Auch das jüngste an diesem Abend aktive MusikKid (Mimi Koschinki) wurde geehrt. Das Konzertprogramm bereicherten Videos, die während des Probenwochenendes Anfang Juni von den Musikern produziert wurde.Die Musiker sowie Eltern und Gäste feierten nach Ende des Konzertes weiter. Sie genossen ein großes durch die Mitglieder organisiertes Büfett.

Anfänger, die ein Instrument lernen möchten, und begeisterte Musiker aller Altersklassen sind beim Musikverein willkommen. Geprobt wird im Kolpinghaus Letmathe außer in den Schulferien immer mittwochs. Die MusikKids starten um 17 Uhr, gefolgt vom Jugendorchester um 18 Uhr. Die ConcertBand probt dann von 19.15 bis 20.45 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik