Ehrungen

Ehrungen im Mittelpunkt der SGV-Versammlung

Elke Pfaff ehrte Helgard Wegner, Edith Michel und Yrmindrud Klempt (von links) für ihre langjährige Mitgliedschaft im SGV Grüne.

Foto: Annabell Jatzke

Elke Pfaff ehrte Helgard Wegner, Edith Michel und Yrmindrud Klempt (von links) für ihre langjährige Mitgliedschaft im SGV Grüne. Foto: Annabell Jatzke

Grüne.   Abteilung Grüne blickt in Haus Gerdes auf das Jahr 2017 zurück und auf Ereignisse 2018 voraus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Jubilarehrungen standen bei der Jahreshauptversammlung der SGV-Abteilung Grüne am Samstagabend im Haus Gerdes auf der Tagesordnung. Die Vorsitzende Elke Pfaff freute sich, ihren drei Wanderfreundinnen Yrmindrud Klempt, Edith Michel und Helgard Wegner zur 40-jährigen Mitgliedschaft gratulieren zu dürfen. Sie überreichte den Dreien neben den Urkunden auch Anstecknadeln. Bei der Jubilarehrung verhindert waren Rudolf Libertus (40 Jahre), Arno Schnettka (25 Jahre) sowie Lore Koczelnik, Almut Höcker, Bärbel Martin und Karin Funke (allesamt zehn Jahre). Sie werden nunmehr zu einem späteren Zeitpunkt geehrt.

Im weiteren Verlauf der Versammlung gab es für die etwa 30 Anwesenden positive Berichte der verschiedenen Fachwarte sowie einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Wanderwart Rainer Westerhoff rief manche Wanderung sowie gesellige Aktivitäten des Vereins in Erinnerung. Anschließend folgte ein Ausblick auf das noch junge Jahr 2018. Bei der Erstellung des Wanderplanes wird immer darauf geachtet, dass ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Tages- und Halbtageswanderungen vorhanden ist. Auch eine Mehrtagesradwanderung im Raum Bad Bentheim vom 6. bis 9. August steht auf dem Programm. Hinzu kommen zwei Tagesradwanderungen. Die jährlich im Wechsel stattfindende Gemeinschaftswanderung mit der SGV-Abteilung Iserlohn übernehmen in diesem Jahr die Iserlohner Wanderfreunde, gewandert wird dann am 26. August im Gebiet der Hennetalsperre.

Neuwahlen des Vorstandes fanden diesmal laut Satzung nicht statt, derweil wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Eine kleine Veränderung gab es jedoch: Als Wegewart steht künftig Wilfried Lödige zur Verfügung.

Nach der Versammlung wurde der gesellige Aspekt gepflegt, und die Mitglieder der kleinen, aber feinen SGV-Abteilung Grüne aßen gemeinsam zu Abend und nutzten die Gelegenheit zum Plausch.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik