Ehrenamt

Ein letztes Tänzchen mit Änne

Die Ehrenamtlichen von Continue freuen sich zusammen mit den Sponsoren, Unterstützern und Künstlern auf den Silvesterball.

Die Ehrenamtlichen von Continue freuen sich zusammen mit den Sponsoren, Unterstützern und Künstlern auf den Silvesterball.

Foto: Ralf Tiemann

Letmathe.   Für den Continue Silvesterball im Saalbau gibt es ab morgen Eintrittskarten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Jubiläen kann das Team vom Continue-Tanztee in diesem Jahr gleich zwei feiern: Nicht nur, dass das ehrenamtliche Angebot für Senioren seit fünf Jahren besteht, am 15. September steigt auch der 50. Tanztee im Saalbau. Und zum Abschluss des Jubiläumsjahres laden die Continue-Mitarbeiter erneut zum großen Silvesterball ein – „schon zum vierten Mal der Höhepunkt am Ende des Tanztee-Jahres“, wie Organisatorin Anneliese Schön sagt.

Das Showprogramm kann sich erneut sehen lassen. Zwischen Sektempfang, Drei-Gänge-Menü vom Büfett und Mitternachtsimbiss wird der beliebte Alleinunterhalter Bernd Gimpel für die Musik zum Tanz sorgen. Als Stargast wird aber Monika Badtke alias „Änne aus Dröpplingsen“ für gute Laune und reichlich Lacher sorgen. Ein ganz besonderer Auftritt, denn es wird das allerletzte mal sein, dass „Änne“ ins Rampenlicht tritt. Wie Monika Badtke, die Iserlohn und Umgebung bis hin ins Rheinland beim Karneval als „Änne“ verzückt hat, bei der Vorstellung des Silversterball-Programms sagte, will sie zum Ende des Jahres den Rollator tatsächlich an den Nagel hängen.

160 der 250 Karten sind bereits vorbestellt

Wer dieses letzte Tänzchen mit „Änne“ nicht verpassen will, sollte sich auf jeden Fall um Karten kümmern, denn der Silversterball ist auch so schon rasend beliebt, 160 der insgesamt 250 Karten seien schon vorbestellt. Erste Gelegenheit zum Kartenkauf besteht am morgigen Samstag von 15 bis 17 Uhr beim Tanztee im Saalbau. Danach gehen die Karten an den fünf Samstagen im August jeweils von 11.30 bis 12.30 Uhr in der Stadtbücherei Iserlohn am Alten Rathausplatz in den Vorverkauf. Die Karten kosten 55 Euro, Speisen und Getränke inklusive. Veranstaltungsflyer liegen ab sofort im Iserlohner Rathaus aus.

Unterstützt wird die Silvesterveranstaltung von der Sparkasse, der Krombacher Brauerei und den Stadtwerken. Continue-Koordinatorin Nicole Behlau bedankte sich im Namen der Stadt Iserlohn bei den Sponsoren für ihre Unterstützung sowie bei der Pächterin des Saalbaus, Jana Fritzsche, für die gute Kooperation.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben