Baustellen

Ellebrecht-Kreuzung wird über zwei Wochenenden saniert

Die Sperrung erfolgt jeweils am Freitag ab 14 Uhr, Umleitungen sind bereits ausgeschildert.

Die Sperrung erfolgt jeweils am Freitag ab 14 Uhr, Umleitungen sind bereits ausgeschildert.

Foto: Alexander Barth / IKZ

Oestrich.  Um die Fahrbahndecke zu erneuern, wird der Verkehrsknotenpunkt Untergrüner Straße/Altenaer Straße an den nächsten beiden Wochenenden gesperrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

An den kommenden beiden Wochenenden erhält die so genannte Ellebrecht-Kreuzung (Untergrüner Straße/Altenaer Straße/An Pater und Nonne) eine neue Fahrbahndecke. Wie der Märkische Stadtbetrieb Iserlohn/Hemer (SIH) mitteilt, ist eine Umleitungsstrecke in Richtung A 46 über Stenglingser Weg und Brinkhofstraße ausgeschildert sowie in Richtung Letmathe über Im Hütten und Kampstraße.

Der erste Teil der Sanierung beginnt am Freitag, 6. September, um 14 Uhr, die Kreuzung ist dann bis Sonntag, 8. September, 22 Uhr, für jeglichen Verkehr gesperrt; ausgenommen sind Feuerwehr und Rettungsdienste. An den darauffolgenden Wochentagen soll die Kreuzung genutzt werden können, bis sie am Freitag, 13. September, wieder um 14 Uhr gesperrt wird.

Die Arbeiten erfolgen im Akkord inklusive Nachtschichten, auf diese Weise hofft der SIH, die Sanierung bis Sonntag, 8. September, 22 Uhr abschließen zu können. Dabei sollen nicht nur eine frische Asphaltdeckschicht aufgetragen, sondern auch Teilflächen des Unterbaus erneuert werden. Bordstein, Gullys und Abläufe werden an das neue Straßenniveau angepasst.

Der Wunsch, die stark befahrene Ellebrecht-Kreuzung zu einem Kreisverkehr umzubauen, ist im Rathaus wiederholt diskutiert worden, mit Blick auf die Kosten ist damit aber vorerst nicht zu rechnen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben