Altkleidersammlung

Freude über gutes Ergebnis

Einen Lkw und zwei Transporter füllte das Team des Deutschen roten Kreuzes um Matthias Zemelka (vierter von links) mit alten Kleidungsstücken.

Foto: Privat

Einen Lkw und zwei Transporter füllte das Team des Deutschen roten Kreuzes um Matthias Zemelka (vierter von links) mit alten Kleidungsstücken. Foto: Privat

Stolze 5,62 Tonnen Altkleider haben die Letmather Haushalte am Samstag in die Sammlung des Ortsvereins Letmathe gegeben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Stolze 5,62 Tonnen Altkleider haben die Letmather Haushalte am Samstag in die Sammlung des Ortsvereins Letmathe gegeben.

Laut dessen Vorsitzenden Matthias Zemelka ist das nicht nur auf den ersten Blick ein überdurchschnittliches gutes Ergebnis. „Gut 90 Prozent der Kleidung kann wiederverwendet werden.“ Der größte Teil werde nun in der eigenen Kleiderkammer ausgegeben, viele weitere Kleidungsstücke gehen an zentrale Lagerstellen, um bei Katastrophenlagen weltweit zur Verfügung gestellt zu werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik