Verlosung

Jetzt einen Letmathe-Adventskalender gewinnen

Ulrich Adolf und Julia Wormstall haben eine zweite Version des beliebten Letmathe-Adventskalenders entwickelt.

Ulrich Adolf und Julia Wormstall haben eine zweite Version des beliebten Letmathe-Adventskalenders entwickelt.

Foto: Stephan Faber / IKZ

Stübbeken.  Der Rübezahl-Baude wurde der Heimat-Adventskalender letztes Jahr aus den Händen gerissen. Alte und neue Auflage gibt es bei uns in der Verlosung.

Heimatfreunde und Weihnachtsliebhaber aufgepasst: Von der Rübezahl-Baude gibt es wieder den beliebten Letmathe-Adventskalender – und wir verlosen sechs Exemplare an unsere Leser. Eine Chance für alle, die im Vorverkauf keinen mehr ergattern. „Letztes Jahr waren wir lange vor dem 1. Dezember ausverkauft“, berichtet Konditormeister Ulrich Adolf, der für den süßen Inhalt verantwortlich zeichnet, während die Designerin Julia Wormstall das Äußere gestaltet hat. Auf dem Kalender vom Vorjahr ist eine Kollage mit heimischen Sehenswürdigkeiten zu sehen: Kiliansdom, Bahnhof, Dechenhöhle, Lenne, Haus Letmathe, Friedenskirche und auch der Volksgarten.

Angespornt vom Erfolg der Premiere haben die beiden in diesem Jahr eine zweite Version entwickelt, die historische Fotografien aus Letmathe von 1899 bis 1986 zeigt – mit Unterstützung des Heimatvereins, der die Aufnahmen zur Verfügung gestellt hat. 500 Exemplare beider Versionen sind fertig produziert und mit jeweils 300 Gramm Trüffeln (mit und ohne Alkohol) gefüllt. Erwerben kann man den Kalender nicht nur im Restaurant im Stübbeken, sondern auch bei „Bonke’s“ und bei Edeka Nowak in der City.

Wer einen Kalender bei unserer Verlosung gewinnen möchte, schreibt bis Samstag, 27. November, 12 Uhr eine Nachricht mit dem Stichwort „Adventskalender“ und der eigenen Anschrift per Post oder E-Mail (redaktion@ikz-online.de) an die IKZ-Redaktion, Theodor-Heuss-Ring 4-6, 58636 Iserlohn.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Letmathe

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben