Straßenbau

Kurzfristiger Start von Baumaßnahmen in Letmathe

Der Verkehr in Letmathe an der Diepke wird durch eine Baustellenampel geregelt.

Der Verkehr in Letmathe an der Diepke wird durch eine Baustellenampel geregelt.

Foto: Michael May / IKZ

Letmathe.  In Letmathe wird ein schadhafter Fahrbahnübergang erneuert. Bis wann die Maßnahmen andauern und welcher Straßenabschnitt betroffen ist.

Die Stadt Iserlohn informiert: An der Straße Diepke zwischen der B 236 und der Kreuzung Stenglingser Weg in Letmathe wird ab dem 28. November bis zum Ende der Woche der schadhafte Fahrbahnübergang zur Brücke über die Lenne und die Bahnstrecke saniert.

+++ Mehr aus Letmathe: Wieso in der Grüner Mitte ein Weihnachtsbaum erstrahlt +++

Der Verkehr wird durch eine Baustellenampel geregelt und einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Die Kosten liegen bei rund 16.000 Euro. Die Stadt Iserlohn hat die Firma Elflein Isolierbau GmbH aus Hagen mit den Arbeiten beauftragt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Letmathe