Feuer

Letmathe: Feuerwerkskörper setzt gefällten Baum in Brand

Die Feuerwehr wurde wegen Rauchentwicklung zu einem abgelegenen Waldstück in Letmathe gerufen. Dort brannte ein gefällter Baum.

Die Feuerwehr wurde wegen Rauchentwicklung zu einem abgelegenen Waldstück in Letmathe gerufen. Dort brannte ein gefällter Baum.

Foto: Dietmar Wäsche / Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services

Letmathe.  In Letmathe hatte ein gefällter Baum an einem abgelegenen Waldstück am Piepers Kopf Feuer gefangen. Grund war ein Feuerwerkskörper.

Vermutlich durch abgefeuerte Feuerwerkskörper wurde am Freitagnachmittag gegen 14.45 Uhr ein gefällter Baum am Piepers Kopf in Letmathe in Brand gesetzt. Aufgrund der Witterungsverhältnisse entstand kein Schaden. Die Feuerwehr war aufgrund der Rauchentwicklung an dem abgelegenen Waldstück gerufen worden. Die Polizei schrieb eine Anzeige.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Letmathe