Jahreshauptversammlung

Letmather Turnverein hat besonders treue Mitglieder

Bei der Jahreshauptversammlung galt es beim Letmather Turnverein unter anderem langjährige Mitglieder und verdiente Sportler auszuzeichnen.

Foto: Annabell Jatzke

Bei der Jahreshauptversammlung galt es beim Letmather Turnverein unter anderem langjährige Mitglieder und verdiente Sportler auszuzeichnen. Foto: Annabell Jatzke

Letmathe.   Bei der Jahreshauptversammlung des LTV gab es neben den Ehrungen noch viele weitere Gründe zur Freude.

140 Jahre sind für den Letmather Turnverein ein Grund, stolz zu sein, und auch sonst liefern die aktuellen Erfolge Anlass zur Freude. Am Freitag konnte der erste Vorsitzende Klaus Pretzsch zufrieden zurückblicken. Im Gasthof „Zum Schälk“ waren die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung zusammengekommen.

Zahlreiche Jubilare hat der Verein in diesem Jahr. Folgende Mitglieder können auf 15-jährige Mitgliedschaft zurückblicken: Jonas Brieden, Tim Marvin Haarmann, Günter Meckel, Christopher und Sebastian Temp (alle Handball); Alexandra Dürwald, Andreas Jakubick und Natali Zimny (alle Volleyball); Kordula Erkelenz, Tabea Erkelenz, Mia Erkelenz, Else Haupt, Carola Müller, Lynn Röttger und Kyra Simansky (alle Turnen). Seit nunmehr 25 Jahren halten folgende Sportler dem LTV die Treue: Oliver Möscheid, Alexander Niemyt und Marco Seidler (alle Handball); Angelika Pigulla und Christine Reppel (beide Turnen) sowie Alena Reppel (Volleyball). 1977 traten folgende Mitglieder dem Verein bei: Rainer Gockel und Christoph vom Hofe (beide Badminton); Markus Körner, Hubert Sichelschmidt, Günter Wrobel und Stefan Zimmermann (alle Förderer). Ein halbes Jahrhundert mit von der Partie sind: Jutta Bellebaum und Karsten Pauli (beide Turnen); Ekkehard Eggert und Frank Westerweg (beide Handball). Auf 60 Jahre Mitgliedschaft bringen es die fördernden Mitglieder Willy Bartelmuß und Klaus Schulte. Ein weiteres Dankeschön galt Larissa Gründer. Die 16-Jährige hat tolle Erfolge erzielt, als sie mit ihrem Rhönrad beim Deutschland-Cup, einem der wichtigsten Turniere, teilnahm.

Bei den Vorstandswahlen gab es keine Veränderung, die LTV-Mitglieder wissen, was sie an den bisherigen Amtsinhabern haben. Klaus Pretzsch wurde als erster Vorsitzender ebenso wie Geschäftsführerin Roswitha Schneider bestätigt. Wiedergewählt wurde auch Pressewart Kai Röttger.

Vor 140 Jahren fing der LTV als Männerturnverein an, heute hingegen gibt es nur noch wenige aktive Turner, ist das Turnen doch mittlerweile eher Frauendomäne. Die Turnabteilung an sich ist jedoch immer noch stärkste Abteilung des kompletten Vereins, der insgesamt derzeit 1105 Mitglieder hat und damit seit Jahren stabil ist.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik