Drei Einbrüche

Musikschule, Kindergarten und Wohnhaus betroffen

Einbrecher waren in Letmathe aktiv.

Foto: RALF ROTTMANN

Einbrecher waren in Letmathe aktiv. Foto: RALF ROTTMANN

Letmathe/Stübbeken.  In der Nacht auf Donnerstag haben sich drei Einbruchdiebstähle ereignet, einer in Letmathe, zwei im Stübbeken.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der erste Fall ereignete sich an der Oeger Straße. Unbekannte hebelten ein Fenster der dortigen Musikschule auf. In der Schule brachen der oder die Täter eine Bürotür auf. Ob sie Beute machten, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung noch nicht fest. Die Einbrecher richteten etwa 800 Euro Sachschaden an.

Der zweite Einbruch betraf den Kindergarten „Am Dorfplatz“ im Stübbeken. Auch hier hebelten die Täter ein Fenster auf. Zwar durchsuchten die Unbekannten Schränke und Behältnisse. Jedoch gingen sie bei ihrer Suche nach Beute scheinbar leer aus. Auch sie hinterließen Sachschaden. Höhe: etwa 100 Euro.

Der dritte und letzte Fall fand an der Straße „Im Stübbeken“ statt. Die Einbrecher hebelten ein Fenster auf und durchsuchten das Wohnhaus. Auch hier stand noch nicht fest ob es den Tätern gelang Beute zu machen. Sachschaden in diesem Fall 500 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn unter 02371/9199-0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik