Feuerwehr

Plötzlich qualmt es und das Auto brennt

Die Feuerwehr löscht das brennende Auto am Hellweg.

Foto: Feuerwehr Iserlohn

Die Feuerwehr löscht das brennende Auto am Hellweg. Foto: Feuerwehr Iserlohn

Dröschede.   Flammen im Auto, Scheiben klirren. Unverletzt konnte ein Mercedesfahrer am Hellweg sein brennendes Fahrzeug verlassen.

Während der Fahrt sei aus dem Bereich des Armaturenbretts plötzlich Rauch aufgestiegen, gab der Mercedes-Fahrer an, der mit seinem Wagen am Freitagnachmittag über den Hellweg in Dröschede fuhr. Er konnte das Auto noch anhalten und unverletzt ins Freie gelangen.

Als die Berufsfeuerwehr eintraf, züngelten Flammen im Inneren des Mercedes. Mit einem C-Rohr und mit einem Schaumrohr wurde das Feuer gelöscht. Der Einsatz war nach gut einer Stunde beendet. Der Verkehr wurde von der Polizei einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik