Festnahme

Polizei schnappt zwei Apotheken-Einbrecher

Die Polizei vermutet, dass die beiden Männer auch für den Einbruch in einer Bäckerei nur anderthalb Stunden zuvor verantwortlich sind.

Die Polizei vermutet, dass die beiden Männer auch für den Einbruch in einer Bäckerei nur anderthalb Stunden zuvor verantwortlich sind.

Foto: Lars Heidrich

Letmathe.  Subtil gingen die Männer, 21 und 26 Jahre alt, nicht vor – das Einschlagen der Scheiben rief Anwohner und schließlich die Polizei auf den Plan.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Einbrecher hat die Polizei in der Nacht auf Donnerstag in der Hagener Straße dingfest gemacht. Laut Polizeibericht hörten Anwohner gegen 23.40 Uhr einen Knall und beobachteten zwei Männer, die eine Glastür einer Apotheke zerschlugen. Beim Eintreffen des Streifenwagens flüchtete ein 22-jähriger Iserlohner in einen benachbarten Hinterhof. Ein 26-Jähriger ohne festen Wohnsitz versuchte, sich auf einem Balkon zu verstecken.

Auf Aufforderung der Polizeibeamten kletterte er zwar von dort herunter, versuchte dann jedoch, Reißaus zu nehmen. Dabei soll er lautstark seine Unschuld beteuert haben. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit einem weiteren Einbruch in einer Bäckerei, die anderthalb Stunden zuvor gemeldet worden war. Auch dort war eine Zeugin durch laute Geräusche aufmerksam geworden und sah einen Täter mit einer Geldkassette in den Händen davonlaufen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben