Straßenzustand

Stübbeken darf hoffen

Die Straße „Am Dorfplatz“ ist die einzige Verbindung zum Ortsteil Stübbeken, sie befindet sich in einem sehr schlechten Zustand.

Die Straße „Am Dorfplatz“ ist die einzige Verbindung zum Ortsteil Stübbeken, sie befindet sich in einem sehr schlechten Zustand.

Foto: Michael May / IKZ

Stübbeken.  Eine neue Decke für die Straße „Am Dorfplatz“ ist geplant.

Der Letmather Ortsteil Stübbeken ist einzig über die Straße „Am Dorfplatz“, abgehend von der Schwerter Straße, zu erreichen. Und genau diese Verbindung befindet sich seit Längerem in einem desolaten Zustand, zuletzt hatte das Thema die CDU nochmals in einem Antrag aufgegriffen, am morgigen Mittwoch wird der Planungsausschuss (17 Uhr, Ratssaal) über das Thema beraten.

Eigentlich wollte die Verwaltung die Erneuerung der Straße im Rahmen einer „konzeptionellen Gesamtplanung“ in Angriff nehmen, da der Straßendurchlass des Schälker Baches nicht mehr den Anforderungen entspricht. Da in den weiteren diesbezüglichen Betrachtungen aber auch private Grundstücke tangiert sind, hält die Verwaltung eine zeitnahe Realisierung nicht für wahrscheinlich.

Da aber umgekehrt der Zustand der Straße „Am Dorfplatz“ als dringend sanierungsbedürftig angesehen wird, schlägt die Verwaltung eine Deckensanierung durch den SIH Mitte des Jahres vor. Die Baukosten werden mit 50.000 Euro veranschlagt. Während der Bauzeit wäre eine halbseitige Sperrung des Streckenabschnitts erforderlich.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben