Solidarität

Turmuhr tickt wieder richtig

Die Realschul-Turmuhr läuft wieder.

Die Realschul-Turmuhr läuft wieder.

Foto: Stefan Janke

Letmathe.  Dank zahlreicher Spender konnte die Uhr der Realschule repariert werden. Jetzt tickt sie wieder richtig.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dank der großzügigen Spenden aus der Letmather Bürgerschaft, von Firmen und Vereinen tickt die Turmuhr der Letmather Realschule jetzt wieder richtig. Schon lange war sie ein Sorgenkind, schließlich hat die Uhr über 100 Jahre auf dem Buckel und zeigte schon weit sichtbar die Zeit an, als die Realschule noch Mittelschule war und Kaiser-Wilhelm-Schule hieß.

Im Frühsommer hatte die Heimatzeitung über den in die Jahre gekommenen, defekten Zeitmesser berichtet und damit eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. „Dank der vielen Spenden konnte das Stadtsäckel entlastet werden“, sagte Schulleiterin Anja Swoboda und hofft, das die Reparatur nun auch für ein dauerhaftes Funktionieren der Turmuhr gesorgt hat – noch jedenfalls läuft die „Probezeit“, wie sie sagt.

Außerdem hat die Schule nun eine Stele vor der Haustür, auf der ihr richtiger Name (Realschule Letmathe) zu lesen ist. Über dem Portal der Schule prangt nämlich noch immer der alte Name „Hindenburgschule“, ein Schriftzug, der nicht von dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude entfernt werden darf.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben