Liebesroman-Tage

Viele Fragen an die Autorin

Stefanie Gerstenberger las aus ihrem Roman „Muffins und Marzipan“ vor.

Foto: Privat

Stefanie Gerstenberger las aus ihrem Roman „Muffins und Marzipan“ vor. Foto: Privat

Letmathe.   Mit Liebesromanen kann man auch Schüler beeindrucken. Das zeigte Autorin Stefanie Gerstenberger bei einem Besuch an der Realschule Letmathe.

Um die Schüler für Literatur zu begeistern und ihnen zu zeigen, was hinter dem Schreiben einer Lektüre steckt, sind an der Realschule Letmathe immer wieder Autoren zu Gast.

Im Rahmen der Delia-Liebesromantage kam Stefanie Ger­stenberger mit ihrem Roman „Muffins und Marzipan“, den sie zusammen mit ihrer 18-jährigen Tochter Martha geschrieben hat, nach Letmathe. Der Lesung lauschten Schüler der neunten und zehnten Klasse.

Sie nutzten den Besuch, um der Autorin Fragen rund um ihren Beruf zu stellen. Es war das dritte Mal, dass die Schule im Rahmen der Liebesromantage eine Lesung in ihr Programm aufnahm.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik