Vereine

Von Schmuckdesign bis hin zu selbst gestrickten Socken

Markus Tull aus dem Stübbeken war nicht zum ersten Mal dabei – und das aus gutem Grund.

Markus Tull aus dem Stübbeken war nicht zum ersten Mal dabei – und das aus gutem Grund.

Foto: Jennifer Katz

Grürmannsheide.  Der Martinsmarkt des BSV Grürmannsheide war aus Aussteller- und Besuchersicht erfolgreich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wenn sich rund um die Alte Schule Grürmannsheide Menschen mit und ohne Autos ihren Weg bahnen, dann kann das nur eines bedeuten: Der BSV hat eingeladen, in diesem Fall zum Martinsmarkt.

Und der ließ keine Wünsche offen, das Ausstellerspektrum reichte auch diesmal wieder vom Schmuckdesign über selbst gestrickte Socken bis hin zu Dekoartikeln für Weihnachten sowie das ganze Jahr. Nicht nur im Inneren der Alten Schule gab es eine Menge zu sehen – und zu kaufen. Auch vor den Türen war das Gelände belebt. Bei der Arbeit auf die Finger schauen ließ sich beispielsweise Holzdesigner Markus Tull aus dem Stübbeken. Und auch das gas­tronomische Angebot lockte die Besucher drinnen und draußen in Scharen. Grund zur Zufriedenheit für Schützen, Aussteller und Gäste.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben