Kriminalität

Wem gehört das kabellose TV-Gerät?

Die Polizei hofft, den rechtmäßigen Besitzer dieses Fernsehgerätes zu finden.

Foto: Polizei

Die Polizei hofft, den rechtmäßigen Besitzer dieses Fernsehgerätes zu finden. Foto: Polizei

Letmathe.   Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe: In einer am Dienstagmorgen veröffentlichten Mitteilung stellt sie nochmals einen Bezug zu einem Einbruch in eine Kfz-Werkstatt am Stenglingser Weg her. Dort wurden in der Nacht von Sonntag, 3. Dezember, auf Montag, 4. Dezember, unter anderem zwei Digitalkameras und Bargeld gestohlen (wir berichteten).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe: In einer am Dienstagmorgen veröffentlichten Mitteilung stellt sie nochmals einen Bezug zu einem Einbruch in eine Kfz-Werkstatt am Stenglingser Weg her. Dort wurden in der Nacht von Sonntag, 3. Dezember, auf Montag, 4. Dezember, unter anderem zwei Digitalkameras und Bargeld gestohlen (wir berichteten).

Was erst jetzt bekannt wurde: Die Spurensicherung stieß bei ihrer Arbeit auf ein kleines, kabelloses Fernsehgerät in seiner Originalverpackung. Die Polizisten fanden es unterhalb des Fensters, durch das in das Gebäude eingebrochen wurde. Da das Gerät jedoch weder den Eigentümern der Werkstatt, noch einem ihrer Mitarbeiter gehört, vermutet die Polizei nun, dass es zur Beute aus einem vorangegangenen Einbruch gehört und im Anschluss an die geschilderte Tat vergessen wurde. Wer Angaben zur Herkunft des Fernsehers machen kann, wird gebeten, sich unter Telefon 02371/9199-0 oder unter der Durchwahlnummer 9199-6116 zu melden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik