Getunte Autos

Anrufer melden Polizei Schüsse bei Hochzeitskonvoi in Menden

Die Polizei stoppt den Konvoi und kontrolliert 15 Fahrzeuge.

Die Polizei stoppt den Konvoi und kontrolliert 15 Fahrzeuge.

Foto: Michael Kleinrensing

Menden.   Die Polizei kontrollierte am Samstag nach mehreren Anrufen einen Hochzeitskonvoi auf der Werler Straße. Es sollten Schüsse gefallen sein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mehrere Anrufer meldeten der Polizei am Samstagnachmittag „Schüsse“. Mit einem größeren Aufgebot stoppte die Polizei darauf einen Hochzeitskonvoi auf der Werler Straße. 15 zum Teil getunte Fahrzeuge mit etwa 50 Personen wurden kontrolliert, die Polizei fand dabei aber keine (Schreckschuss-)Waffen.

Fahrzeuginsassen reagieren sehr aggressiv

Wie es im Polizeibericht heißt, reagierten die Insassen sehr aggressiv gegenüber den Polizeikräften, akzeptierten aber schließlich den ausgesprochenen Platzverweis.

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Menden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben