Baustelle

Balver Straße ab Donnerstag für vier Tage voll gesperrt

Baustelle Balver Strasse  

Baustelle Balver Strasse  

Foto: Livia Krimpelbein

Menden.  Die Balver Straße wird wegen der Fahrbahnsanierung von Donnerstag bis Sonntag voll gesperrt. Im Rauherfeld und Berkenhofskamp fahren keine Busse

Die Balver Straße wird wegen der Sanierung der Fahrbahndecke bereits ab Donnerstag zwischen der Einmündung Rauherfeld und dem Kreisverkehr bei Hünnies voll gesperrt. Der städtische Verkehrsplaner Andreas Nolte und Stephan Schulte vom Rathaus-Team Straßenbau begründen die vorzeitige Sperrung mit baulichen Notwendigkeiten. Ursprünglich sollte die Straße erst ab Freitag dicht gemacht werden. Die Sperrung dauert bis Sonntag.

Busse fahren nicht im Rauherfeld und Berkenhofskamp

„Wir müssen mit der Maßnahme bis Schulbeginn fertig sein“, spricht Stephan Schulte den straffen Zeitplan an. Während des viertägigen Durchfahrverbots wird, im Anschluss an die Fräsarbeiten, die neue Asphaltdecke „in einem gezogen“, erklärt Schulte. Das sei auch der Grund für die Vollsperrung. „Ab Montag ist die Straße, sofern nichts Unvorhergesehenes passiert, wieder frei“, sagt Andreas Nolte.

Wichtig für Busfahrgäste: Die Linien 21 und 22 bedienen während der Sperrung folgende Haltestellen an der Balver Straße, im Rauherfeld und Berkenhofskamp nicht: Twiete, Rauherfeld, Nadlerweg, Jahnstraße, Josef-Görres-Straße, Am Limberg, Waldfriedhof, Niederstadt/Arche Noah, Rosenweg, In den Feldern, Am Schiefen Ufer, Waldenburger Straße, Kindergarten St. Martin, Greifenberger Straße und Paschesiepen.

So fahren die MVG-Linien 21 und 22 ab Donnerstag

Die Linie 21 von der Platte Heide kommend fährt nach der Haltestelle „Battenfeld“ geradeaus über die Iserlohner Landstraße, Westtangente B515, Bessemer Weg, Mendener Straße und Salzweg zur Haltestelle Kleinstraße, anschließend die normale Linienführung (gleiche Strecke auf der Rückfahrt). Die Linie 22 von Iserlohn kommend fährt nach der Haltestelle Battenfeld geradeaus über die Iserlohner Landstraße, Westtangente B515, Bessemerweg und Mendener Straße zur Haltestelle Breukerskamp danach die normale Linienführung (gleiche Strecke auf der Rückfahrt).

Ab Montag, 26. August, wird die Straße Am Limberg wegen der Asphaltarbeiten voll gesperrt. Spätestens zum Schulbeginn am Mittwoch soll auch hier wieder „Freie Fahrt“ gelten.

Kreisverkehr Iserlohner Landstraße

Mit den Arbeiten für den Kreisverkehr Iserlohner Landstraße/Am Vogelsang soll in der ersten Septemberhälfte begonnen werden. In den nächsten Tagen werden noch Abstimmungsgespräche mit der ausführenden Firma geführt, kündigt Stephan Schulte an. Zuerst stehen Arbeiten der Versorger Stadtwerke Menden und Westnetz in diesem Bereich an, anschließend übernimmt die Stadt die Federführung. Gibt es schon einen Zeitplan? „Die Baustelle wird uns aller Wahrscheinlichkeit dieses Jahr beschäftigen“, kündigt Stephan Schulte an.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben