WP-Reportertagebuch

Ein Meer von 1000 Kerzen auf dem Petersplatz

HAUPTBILD! WP-Praktikant Moritz Fiedler ist unser Reporter in Rom.

HAUPTBILD! WP-Praktikant Moritz Fiedler ist unser Reporter in Rom.

Foto: Aline Rinke/Arne Poll / WP

Mit der großen Rom-Fahrt feiern die Walburgisschulen den 100. Schul-Geburtstag. WP-Reporter Moritz Fiedler (15) hält die Fahrt im Tagebuch fest.

Am Montagabend herrschte eine richtig schöne Stimmung auf dem Petersplatz. Wir waren einfach 1000 Menschen, die dort saßen und ihre Kerzen gehalten haben. Wir haben alle zusammen Lieder gesungen, die unsere Musiklehrerin vorne dirigiert hat, und sind dann einmal um den Platz gegangen. Es sind mehrere Passanten stehen geblieben und haben einfach zugeguckt.

Am Dienstag sind wir wieder nach Rom gefahren und haben dort den Petersdom, das Forum Romanum und das Colosseum besichtigt – alles kostenlos. Nachdem wir alles besichtigt hatten, hatten wir in Rom noch ein bisschen Freizeit. Wir haben sie genutzt, um in die Kuppel des Petersdom zu gehen. Dort mussten wir dann zwar acht Euro Eintritt zahlen, aber dafür hatte man von dort oben aber auch einen tollen Ausblick über ganz Rom. Im Anschluss habe ich noch ein Eis am Petersplatz gegessen.

Es war überall ziemlich voll, vor allem Touristen. Das machte aber nichts – wir hatten den gesamten Tag über eine super Stimmung, weil wir heute auch mal ausschlafen konnten. Dafür geht es morgen aber schon um 6 Uhr morgens los. Wir haben dann in Rom die Papstaudienz – das wird bestimmt auch wieder toll! Die Audienz wird live im Fernsehen übertragen.

Unser Rom-Reporter Moritz Fiedler (15) besucht die zehnte Klasse des Walburgis-Gymnasiums. Der begeisterte Tennisspieler vom TCM hat gerade ein Praktikum in der WP-Redaktion absolviert. Für die Leser berichtet er täglich von der Jubiläumsfahrt nach Rom.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben