Baustelle

Heimkerweg in Menden wird ab Mittwoch voll gesperrt

Der Heimkerweg wird ab Mittwoch gesperrt – hier ein Archivbild aus 2018.

Der Heimkerweg wird ab Mittwoch gesperrt – hier ein Archivbild aus 2018.

Foto: Thomas Hagemann

Menden.  Weil eine neue Fahrbahndecke aufgebracht werden soll, wird der Heimkerweg in Menden ab kommenden Mittwoch, 16. Oktober, voll gesperrt.

Der Heimkerweg wird ab kommendem Mittwoch, 16. Oktober, voll gesperrt. Wie die Verwaltung im Ausschuss für Umwelt, Planen und Bauen erklärte, soll zwischen der Brücke über die Bahnschienen bis zur Leitmecke eine neue Fahrbahndecke aufgebracht werden.

Buslinie betroffen

Wie die Stadt nun mitteilt, wird die Vollsperrung voraussichtlich bis einschließlich Freitag, 18. Oktober, dauern. Gesperrt ist der Bereich ab der Bahnbrücke bis zur Einmündung Leitmecke. Von der Sperrung ist auch die MVG betroffen: die Fahrpläne der Buslinie 24 wurden entsprechend für diese Tage geändert.

In diesem Zeitraum ist das Parken auf dem Parkplatz Am Ziegelbrand ebenfalls nicht möglich. Die Konditorei Lödige ist weiterhin über die Bischoff-Henninghaus-Straße erreichbar, das Amtsgericht kann über die Windthorststraße angefahren werden, teilt die Verwaltung mit. Für die Gesamtschule ergeben sich keine Komplikationen, da für die Baumaßnahme vorsorglich die Herbstferien ausgewählt wurden. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben