Feuerwehr

Feuerwehreinsatz Iserlohner Landstraße: Diesel ausgelaufen

Die Feuerwehr - hier ein Symbolbild - ist an der Iserlohner Landstraße im Einsatz.

Die Feuerwehr - hier ein Symbolbild - ist an der Iserlohner Landstraße im Einsatz.

Foto: Hendrik Schulz / WP

Menden.  Weil ein Lkw Dieselkraftstoff verloren hatte, musste die Iserlohner Landstraße in Menden Dienstagabend für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Iserlohner Landstraße musste Dienstagabend wegen eines Feuerwehreinsatzes etwa eine Stunde gesperrt werden.

Wie Feuerwehrsprecher Stefan Deitel berichtet, hatte ein Lkw auf der Straße Diesel verloren. Die Feuerwehr forderte zur Reinigung der Straße die Firma Lobbe an. Nach etwa einer Stunde konnte die Feuerwehr die Straße halbseitig wieder freigegeben. Für die Feuerwehr war der Einsatz gegen 21.40 Uhr beendet.

Auf der B7 kommt es seit Montag ohnehin wegen einer Baustelle zu langen Staus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben