Einsatz am Walzweg

Lendringsen: Gartenhütte brennt ab, Wehr schützt Wohnhaus

Mit C-Rohren: Mendener Wehrleute an der ausbrennenden Gartenlaube am Walzweg in Lendringsen. 

Mit C-Rohren: Mendener Wehrleute an der ausbrennenden Gartenlaube am Walzweg in Lendringsen. 

Foto: Stefan Deitel/Feuerwehr

Lendringsen.  Der Einsatz läuft noch: Die große Gartenhütte am Walzweg ist nicht mehr zu retten, jetzt gelte es das Wohnhaus zu schützen, sagt die Feuerwehr.

Aus noch ungeklärter Ursache ist am frühen Abend eine Gartenhütte in Lendringsen in Brand geraten. Das Gebäude am Walzweg brannte völlig aus. Menschen wurden nach Angaben eines Sprechers vor Ort nicht verletzt. Die Feuerwehr ist nach den Löscharbeiten derzeit dabei, das angrenzende Wohnhaus zu schützen: Es müsse ausgeschlossen werden, dass das Feuer auch unters Dach gezogen ist, deshalb wurde nachalarmiert, hieß es. Als der Alarm ging, entschärfte der Löschzug der Hauptwache gerade bei einem Wasserschaden am Eisborner Weg und konnte daher rasch an der Einsatzstelle sein. Um die Höhe des Sachschadens zu beziffern, sei es jetzt noch viel zu früh, hieß es. Der Einsatz dauert an.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben