Größtes Stadtfest

Mendener Herbst 2019 mit verkaufsoffenem Sonntag

So sieht es aus, wenn die Sonne für den Mendener Herbst lacht. In diesem Jahr verspricht der Wetterbericht weniger gutes Wetter.

So sieht es aus, wenn die Sonne für den Mendener Herbst lacht. In diesem Jahr verspricht der Wetterbericht weniger gutes Wetter.

Foto: Martina Dinslage / Westfalenpost

Menden.  Der Mendener Herbst findet am 19. und 20. Oktober in der Mendener Innenstadt statt. Alle Infos: Verkaufsoffener Sonntag, Parkplätze und mehr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Innenstadthändler laden am Wochenende (19. und 20. Oktober) zum Mendener Herbst 2019 ein. Geöffnet ist der Mendener Herbst Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Am Sonntag findet ein verkaufsoffener Sonntag der Händler statt. Die Geschäfte haben Samstag bis 18 Uhr und Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Parkmöglichkeiten für den Mendener Herbst sind in der Tiefgarage unter dem Rathaus, anfahrbar über den Westwall. Die Tiefgarage hat bis 22.30 Uhr geöffnet. Außerdem können die Besucher auf allen bekannten Parkplätzen parken.

Marktstände und Vincenz-Krankenhaus unter dem Zeltdach

Marktstände auf dem Platz vor dem Rathaus sollen Altbewährtes vom Markt bieten. Fester Bestandteil der Veranstaltung soll auch wieder die Präsentation der Katholischen Kliniken und dessen kleiner Klinikstadt unter dem Zeltdach sein. Gleich neben dem Zeltdach, im Bürgersaal, präsentieren sich unterschiedliche Handwerkskünste. Kleine Besucher können ein paar Runden auf den Kinderkarussells in der oberen Fußgängerzone gegenüber von Hörgeräte Rottler und auf der Unnaer Straße drehen.

So haben wir bislang über den Mendener Herbst berichtet:

Der Mendener Herbst findet am 19. und 20. Oktober in der Mendener Innenstadt statt. Veranstalter ist in diesem Jahr zum letzten Mal die Werbegemeinschaft Menden.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Menden und Umgebung!

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben