Feuerwehreinsatz

Produktionshalle in Flammen: Mitarbeiter handeln schnell

Brandeinsatz in einem Betrieb am Bieberkamp in Lendringsen.

Brandeinsatz in einem Betrieb am Bieberkamp in Lendringsen.

Foto: Feuerwehr Menden

Lendringsen.  Brandeinsatz in Lendringsen: In der Produktionshalle eines Unternehmens hatte eine Maschine Feuer gefangen. Die Feuerwehr lobt die Angestellten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Rund 30 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren am Donnerstagabend bei einem Brandeinsatz in der Produktionshalle eines Unternehmens in Lendringsen im Einsatz.

„Nachdem sich dort Öl an einer Maschine entzündet hatte, griffen die Mitarbeiter zu Feuerlöschern und erstickten die Flammen“, heißt es seitens der Feuerwehr, die das schnelle Eingreifen der Fabrik-Mitarbeiter lobt und sich sicher ist, dass dadurch „Schlimmeres“ verhindert worden ist.

Brandmeldeanlage

Durch die Brandmeldeanlage in dem Lendringser Industriebetrieb ist die Feuerwehr alarmiert worden, die vor Ort die Halle und die in Brand geratene Maschine genau unter die Lupe nahmen. Zwei Angestellte des Industriebetriebes hatten sich bei den Löscharbeiten Rauchvergiftungen zugezogen und wurden ins Vincenz Krankenhaus gebracht.

Nach knapp einer Stunde war der Einsatz beendet und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben