Polizei

Unbekannte brechen in der Mendener Innenstadt Autos auf

Der Polizei werden Autoaufbrüche in der Nacht zu Dienstag gemeldet.

Der Polizei werden Autoaufbrüche in der Nacht zu Dienstag gemeldet.

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Menden.  In der Nacht zu Dienstag wurden in der Innenstadt drei Autos aufgebrochen beziehungsweise beschädigt. Die Beute: Geld und zwei Taschen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In der Nacht zum Dienstag wurden am Kirchplatz, an der Walramstraße und im Bereich Brandstraße/Marktstraße drei Fahrzeuge aufgebrochen beziehungsweise beschädigt.

Am Kirchplatz musste ein blauer Peugeot 206 herhalten. Hier wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen und das im Fahrzeug befindliche Bargeld geklaut. An der Walramstraße wurden aus dem grauen Fiat Stiblo nach Einschlagen einer Seitenscheibe zwei im Fahrzeug liegende Taschen entwendet. Am Marktplatz wurde schließlich an einem grauen Daimler Viano die Motorhaube verbeult und der „Stern“ geklaut.

Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter 02373/9099-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben