Parfum-Diebstahl

Verkäuferin in Menden stellt Ladendieb mit Rauschebart

Der Ladendieb stahl hochwertige Drogerieartikel wie diese (Symbolbild).

Der Ladendieb stahl hochwertige Drogerieartikel wie diese (Symbolbild).

Foto: Joachim Kleine-Büning / FUNKE Foto Services

Menden.  Eine Mendener Verkäuferin hat einen Ladendieb gestellt. Der Rauschebart-Träger trug wertvolle Ware davon. Jetzt fahndet die Polizei nach ihm.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dieser Ladendieb in Menden seine Rechnung ohne die Verkäuferin gemacht. Die Mitarbeiterin einer Parfümerie an der Hauptstraße konnte am Donnerstag einem mutmaßlichen Ladendieb die Beute entreißen.

Laut Polizei hatte die Frau den Mann beobachtet, wie er drei Verpackungen mit hochwertigen Parfümen und Bodylotion in eine Tasche steckte und damit an der Kasse vorbei den Laden verlassen wollte. Vor dem Ausgang fing die Mitarbeiterin den Mann ab und nahm ihm die Tasche ab.

Hintergrund: Ein Obdachloser soll für einen Einbruch in Oesbern verantwortlich sein.

Nach der Konfrontation mit der Verkäuferin rannte der Unbekannte los und stieß eine Kundin zur Seite. Die Zeugin beschreibt die unbekannte Person, als männlich, etwa 1,80 Meter groß, dunkle Haare, dunkler Vollbart (Rauschebart). Hinweise auf den Täter bitte an die Polizei in Menden unter 9099-0.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Menden und Umgebung!

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben