Trockenheit

Appell an Eigentümer: Bäume notfalls direkt entfernen

Die Trockenheit macht vielen Bäumen zu schaffen - das sorgt für Gefahren.

Die Trockenheit macht vielen Bäumen zu schaffen - das sorgt für Gefahren.

Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Meschede.  Der Landesbetrieb Straßenbau warnt vor Unfälle durch umstürzende Bäume. Ein Anlass: die Trockenheit. Daher gibt es einen Appell an Eigentümer.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Schäden an Bäumen, die in diesem Sommer durch Trockenheit und insbesondere durch den massiven Borkenkäferbefall der Fichtenverursacht wurden, sind offensichtlich. Der Landesbetrieb Straßenbau weißt deshalb darauf hin, dass die Verkehrssicherungspflicht für Bäume beim jeweiligen Eigentümer liegt.

Das heißt, dass jeder Eigentümer dafür Sorge zu tragen hat, dass von seinen Bäumen keine Gefahr ausgeht. Der Landesbetrieb appelliert deshalb an alle Grundstückseigentümer, deren Bäume an öffentlichen Straßen stehen, diese besonders aufmerksam zu kontrollieren und fachmännisch überprüfen zu lassen.

Schadensfälle vermeiden

Bei Auffälligkeiten seien entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, notfalls müssten die Bäume direkt entfernt werden, um Schadensfälle zur vermeiden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben