Kommunalwahl 2020

„Ein Grüner Bürgermeister für Schmallenberg ist unser Ziel“

Jürgen Meyer und Christa Wolter von den Grünen in Schmallenberg

Jürgen Meyer und Christa Wolter von den Grünen in Schmallenberg

Foto: Grüne

Schmallenberg.  Grüne überlegen, einen Bürgermeister-Kandidaten oder eine Kandidatin für die Kommunalwahl aufzustellen. „Unsere Themen sind aktueller denn je“.

Die Kommunalwahl 2020 rückt näher - und somit auch die Frage: Wer wird der nächste Bürgermeister oder die nächste Bürgermeisterin von Schmallenberg? Ob Bernhard Halbe für eine fünfte Amtszeit kandidieren wird, ist aktuell noch unklar (wir berichteten). Andere Parteien überlegen derzeit, ob sie einen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl aufstellen: „Eine Grüne Bürgermeisterin oder ein Grüner Bürgermeister für Schmallenberg ist unser Ziel“, schreiben die Grünen jetzt an die Redaktion.

Suche nach Kandidaten ist „ambitionierte Herausforderung“

„Falls die Anzahl der abgegebenen Grünen Stimmen im Herbst 2020 mit den derzeitigen Umfrageergebnissen Schritt halten kann, bestehen sogar Chancen, sich vielleicht auch gemeinsam mit der einen oder anderen Fraktion auf einen gemeinsamen Kandidaten zu verständigen“, so Jürgen Meyer.

Die Suche nach einem geeigneten Kandidaten habe noch nicht begonnen: „Die Suche ist, wie schon bisher, eine ambitionierte Herausforderung, weil das Amt neben den repräsentativen Aufgaben auch das Management der Stadtverwaltung beinhaltet.“

Gespräche mit Mitgliedern

Zunächst spreche die Fraktion nun mit Grünen Mitgliedern und „Sympathisanten“, wer in welchem der Wahlkreise kandidieren möchte. „Dabei helfen uns die derzeitigen Neueintritte. Unsere bisherigen Themen bleiben weiterhin aktuell, sogar mehr denn je“, so Meyer weiter.

Und ein erstes Konzept? „Wir haben in dieser Woche zusammen mit dem Grünen Kreisverband erste Überlegungen angestellt. Ein Jahr vor der Wahl zu beginnen ist zwar optimal, wir werden aber voraussichtlich im Frühjahr 2020 die konkreteren Schritte einleiten. Auf unserer Bundesdelegiertenkonferenz im November werde ich zunächst Infos einholen und Kontakte knüpfen.“

Bei der Wahl im Jahr 2014 erhielten Grünen in Schmallenberg: 6,88 Prozent der Stimmen und 3 Ratsmandate. 2009 waren es 5,66 Prozent der Stimmen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben