Feuerwehr

Brandalarm im Fachmarkzentrum: Rewe-Markt in Eslohe geräumt

Das Fachmarktzentrum an der Tölckestraße in Eslohe.

Das Fachmarktzentrum an der Tölckestraße in Eslohe.

Foto: Hans Blossey

Eslohe.  Nach einem Brandalarm im Esloher Fachmarktzentrum war am Morgen die Feuerwehr im Einsatz. Im Rewe-Martkt war ein Feuer gemeldet worden.

Die Esloher Feuerwehr ist am Morgen zum Fachmarktzentrum in der Tölckestraße im Herzen des Ortes ausgerückt. Um 8.29 Uhr hatte dort die Brandmeldeanlage Alarm geschlagen.

Ausgelöst hatte die Anlage im Rewe-Markt. Nach Informationen von Polizei und Feuerwehr handelte es sich jedoch um einen Fehlalarm. Der Löschzug Eslohe musste dennoch ausrücken, um die Lage zu überprüfen und die Brandmeldeanlage wieder zurückzusetzen.

Nach der Alarmierung war der Markt zunächst geräumt worden. Erst nach der Bestätigung durch die Feuerwehr, konnte der Rewe nach rund einer halben Stunde den Betrieb wieder aufnehmen.

Markt komplett geräumt

Es ist nicht die erste Alarmierung dieser Art. Erst im Juli musste der Rewe-Markt komplett geräumt werden, weil gegen 16.30 Uhr ein Feuer gemeldet worden war. Auch damals mussten sämtliche Kunden und Mitarbeiter raus - auf den Parkplatz des Fachmarktzentrums. Erst nach rund einer halben Stunde gab es dann die Entwarnung. Mitarbeiter und Kunden durften wieder ins Gebäude.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben