Kultur

Kindertheater mit Dr. Dolittle am Bergkloster in Bestwig

Christoph Bäumer vom Theater Don Kidschote spielt Dr. Dolittle auf der Suche nach seiner Schwester.

Christoph Bäumer vom Theater Don Kidschote spielt Dr. Dolittle auf der Suche nach seiner Schwester.

Foto: Kindertheater don Kidschote

Das Kindertheater Don Kidschote lädt auf die Wiese hinter dem Bergkloster in Bestwig ein. Gezeigt wird - mit genügend Abstand - Dr. Dolittle.

Bestwig. Doch noch eine Veranstaltung, die stattfindet: Am Sonntag, 9. August, lädt der Verein Kultur Pur um 15 Uhr zum Kindertheater auf die Wiese hinter dem Gästehaus des Bergklosters ein. Das Mini-Ensemble von Don Kidschote aus Münster führt dann die Geschichte von Dr. Dolittle auf. Der Eintritt ist frei. Jedoch werden Interessierte gebeten, sich vorher anzumelden. Für 100 Besucher ist ausreichend Platz.

http://Die_Generation_Corona_wird_uns_in_Meschede_fehlen{esc#229960084}[news]Dr. Dolittle kann mit Tieren sprechen

Doktor Dolittle kann mit den Tieren sprechen. Zusammen mit seiner hochnäsigen Schwester lebt und arbeitet er in dem kleinen Dorf Puddlesby. Er behandelt alle Tiere, die krank sind. Seine Schwester meckert jeden Tag: „Tiere sind doof – und stinken!“ Aber für den Doktor sind alle gleich.

Eines Tages verwandelt sich die Schwester in einen Frosch und verschwindet. Anfänglich freut sich Dr. Dolittle über die Ruhe. Aber dann merkt er, wie sehr ihm seine Schwester fehlt. Mit der Hilfe seiner Freunde, den Tieren dieser Welt, macht er sich auf den Weg, sie wiederzufinden. Fritz, der Fisch, segelnde Piraten, eine uralte Lampenschirmkrake, Salto springende Wüstenflöhe und ein dicker Gießkannenelefant, der auch noch fliegen kann, zeigen ihm den Weg. So wird alles wieder gut – und selbst seine Schwester kommt zu der Einsicht, dass auch die Tiere etwas zu sagen haben.

Aufführung wegen Corona verlegt

Ursprünglich war die Aufführung im November im Bürgersaal des Rathauses geplant. Aufgrund der Corona-Pandemie haben Don Kidschote und Kultur Pur gemeinsam überlegt, sie in den Sommer vorzuziehen und unter freiem Himmel stattfinden zu lassen. Open Air ist eine Veranstaltung unter Einhaltung der Abstände relativ problemlos möglich.

http://Wie_die_Zeit_mit_Corona_Mescheder_Kinder_verändert_hat{esc#229960036}[news]Anmeldung erforderlich

Die Vorführung dauert etwa eine Stunde. Wer kommen will, meldet sich einfach über die E-Mail-Adresse KulturPur-Kindertheater@gmx.de an, gibt den Familiennamen und die Anzahl der teilnehmenden Familienmitglieder an. Die Bestätigung erfolgt ebenfalls per E-Mail. Dabei erhalten die Empfänger ein Check-In-Formular, das sie ausgefüllt zur Vorstellung mitbringen.

Dieses Formular beinhaltet die Selbstverpflichtungs-Erklärung zur Einhaltung der Hygieneregeln. Außerdem werden darüber die Kontaktdaten erhoben, wozu der Verein Kultur Pur aufgrund der Corona-Pandemie verpflichtet ist. Das ausgefüllte Formular ist damit am Veranstaltungstag zugleich die Eintrittskarte.

Am Sonntag können die Besucherinnen und Besucher ab 14.30 Uhr auf dem Parkplatz am Bergkloster parken. Hinweisschilder führen sie zur Veranstaltungswiese.

Auf dem Gelände erfolgt kein Getränkeverkauf. Auch gibt es keine Bestuhlung. Picknickdecken und Getränke können aber gerne mitgebracht werden.

Aktuelle und ausführliche Informationen gibt es auf der Internetseite www.kulturpur-bestwig.de

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben