Wirtschaft

Marketing Club in Schmallenberg gegründet

Der Marketing Club Hochsauerland e.V. wurde gegründet.  Vorstand (v.l.) Dragan Matijevic, Christoph Kleine, Benjamin Richter und Sascha Rademacher. Foto: HSK.

Der Marketing Club Hochsauerland e.V. wurde gegründet. Vorstand (v.l.) Dragan Matijevic, Christoph Kleine, Benjamin Richter und Sascha Rademacher. Foto: HSK.

Foto: Marketing Club/ Ulrich Lörwald

Schmallenberg.  Netzwerken und Weiterbildung sind die Ziele des neugegründeten Marketing Club Hochsauerland.

Der Grundstein ist gelegt - das erste Marketing-Netzwerk im Hochsauerlandkreis besteht. Am Freitagabend trafen sich 14 stimmberechtigte Mitglieder des Marketing Clubs Hochsauerland e.V. im Hotel Störmann, um die Gründung mit zu begleiten und zukünftig die Vorteile des Vereines zu nutzen.

Ideen und Vorstellungen

Die zukünftigen Ideen und Vorstellungen des neuen Marketing Clubs im Hochsauerland sind klar definiert. „Wir möchten etwas bewegen und zusammenwachsen. Durch Workshops mit verschiedenen Marketing-Experten und Top Speakern, gemeinsamen Clubabenden und Betriebsbesichtigungen, soll über Trends und Entwicklungen informiert und trainiert werden, damit unsere Region im Bereich Marketing weiter nach vorne gebracht werden kann“, so Benjamin Richter, Netzwerker und Geschäftsführer von Procova, der sich nach diesem Abend offiziell als Präsident bezeichnen kann.

Sein Geschäftspartner und jetzt neuer Geschäftsführer des Clubs, Christoph Kleine, sieht eine große Chance im Netzwerken: „Ein Verein lebt von seinen Mitgliedern. Ein Netzwerk soll entstehen, bei dem neue Kontakte geknüpft werden und Synergien genutzt werden können. Jedes Mitglied kann zudem auf Augenhöhe eigene Ideen einbringen und das Programm mitgestalten.“

Mitglied werden

Mitglied im Berufsverband kann jeder werden, der im Marketing tätig ist oder eine marktorientierte Führungsaufgabe übernimmt, aber auch Studenten und Junior Marketing Professionals. An diesem Abend wurden ebenso Dragan Matijevic, Geschäftsführer von „marketeins“ aus Schmallenberg, und Sascha Rademacher, Versicherungsfachmann bei Barmenia aus Arnsberg, in den Vorstand gewählt. Der dazugehörige Beirat besteht aus Hermann Hoffe, Sabrina Hanses, Marc Willecke, Andreas Jansen, Lutz Bernsau, Diethard Schneider und Thomas Heitkamp.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben