Polizei

Schmallenbergerin wird verfolgt und unsittlich berührt

Vorstellung neuer Dienstfahrzeuge der Polizei der Marke BMW in Oberhausen, fotografiert am Donnerstag, 17.12.2015 am Friedensplatz. Foto: Tom Thöne / FUNKE Foto Services

Vorstellung neuer Dienstfahrzeuge der Polizei der Marke BMW in Oberhausen, fotografiert am Donnerstag, 17.12.2015 am Friedensplatz. Foto: Tom Thöne / FUNKE Foto Services

Foto: Tom Thöne / FUNKE Foto Services

Schmallenberg.  Ein Mann auf einem Fahrrad hat in der Nacht zu Sonntag eine 46-jähriger Frau verfolgt und unsittlich berührt. Die Polizei hofft auf Hinweise.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein bislang unbekannter Mann hat in der Nacht zum Sonntag eine 46-jährige Frau unsittlich berührt.

Die Frau lief gegen 0.30 Uhr über die Weststraße. Hier kam ihr ein Radfahrer entgegen. Der Mann wendete. Die Schmallenbergerin ging weiter und bog auf den Paul-Falke-Platz ab. Der Unbekannte folgte ihr und sprach hierbei in einer unbekannten Sprache.

Mann flüchtet Richtung Paul-Falke-Platz

In der Gartenstraße überholte er die Fußgängerin und berührte sie unsittlich. Die Frau nahm ihr Handy, woraufhin der Mann in Richtung Paul-Falke-Platz flüchtetet.

Bei dem Unbekannten handelt es sich laut Polizeibericht um einen dunkelhäutigen Mann mit weinroter Oberbekleidung. Zum Fahrrad können keine Angaben gemacht werden.

Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Schmallenberg unter 0 29 74 - 90 200 in Verbindung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben