Bauarbeiten

Die Enni verlegt in Neukirchen-Vluyn neue Wärmeleitungen

Am Bendschenweg in Neukirchen-Vluyn wird ab Montag gearbeitet.

Am Bendschenweg in Neukirchen-Vluyn wird ab Montag gearbeitet.

Foto: Sebastian Kahnert / dpa

Neukirchen-Vluyn.  Am Montag beginnt die Enni, am Bendschenweg in Neukirchen-Vluyn eine neue Wärmeleitung zu verlegen. Für den ersten Abschnitt gibt es Umleitungen.

Am kommenden Montag, 30. März, beginnt die Enni Energie & Umwelt mit Bauarbeiten am Bendschenweg. Auf einem rund 450 Meter langen Teilstück zwischen der Max-von-Schenkendorf-Straße und der Krefelder Straße wird eine neue Wärmeleitung verlegt. Die Arbeiten sind in zwei Bauabschnitte unterteilt und dauern voraussichtlich bis Ende September. In dieser Zeit wird es Einschränkungen für den Verkehr geben.

Die Verkehrsführung hat die Enni im Vorfeld mit der Stadt, der Polizei und der Feuerwehr abgestimmt. So wird der Bendschenweg im ersten Bauabschnitt von der Max-von-Schenkendorf-Straße bis zur Göntgenstraße, der bis Mitte Juli dauert, für den Durchfahrtsverkehr gesperrt, eine Umleitung wird ausgeschildert. „Die Anwohner, die wir bereits mit einem Einwurfschreiben über die Bautätigkeit informiert haben, können ihre Häuser jederzeit erreichen“, sagt Bauleiter Amir Duric.

Einfacher wird es im zweiten Bauabschnitt zwischen der Göntgenstraße und der Krefelder Straße. „Da die Straße auf diesem Teilstück breiter ist und einen Parkstreifen hat, werden wir hier voraussichtlich mit einer Teilsperrung auskommen.“ Hausanschlüsse werden auf dem Bendschenweg erst erneuert, wenn die Situation rund um das Corona-Virus dies wieder zulässt. Baustellentelefon: 02841/104-600.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben