Polizei

Hubschraubereinsatz in der Nacht in Moers-Scherpenberg

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Moers/Duisburg.  Anwohner von Moers-Scherpenberg sind am frühen Montagmorgen durch Hubschrauberlärm geweckt worden. Die Polizei suchte nach einem Mann.

Anwohner von Scherpenberg sind am frühen Montagmorgen gegen 2.20 Uhr durch Hubschrauberlärm geweckt worden. Der Helikopter drehte erst nach fast einer halben Stunde ab und flog Richtung Uettelsheimer See und Baerl.

Die Polizei Duisburg bestätigt den Einsatz auf Nachfrage. Anlass war die Suche nach einem Mann, der seinen Suizid angekündigt hatte. Dabei habe man auch den mit einer Wärmebildkamera ausgerüsteten Hubschrauber eingesetzt. Der Mann sei „wohlbehalten aufgefunden worden“, sagte ein Polizeisprecher.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben