Verkehrsunfall

Kollision mit Pkw: Radfahrerin in Moers verletzt sich schwer

Die Radfahrerin wurde nach dem Unfall mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)

Die Radfahrerin wurde nach dem Unfall mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)

Foto: FUNKE Foto Services

Eine 68-jährige Radfahrerin aus Moers ist am Mittwochnachmittag mit einem Autofahrer kollidiert. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine 68-jährige Radfahrerin aus Moers hat sich am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus in Moers gebracht.

Ein 58-jähriger Mann wollte nach Angaben der Polizei gegen 16 Uhr von der Rheinhausener Straße links in die Düsseldorfer Straße abbiegen. Zeitgleich sei die Radfahrerin auf der Vinner Straße unterwegs gewesen und habe in Richtung Rheinhausener Straße fahren wollen.

Radfahrerin wird auf Fahrbahn geschleudert

Im Kreuzungsbereich stießen der Autofahrer und die 68-jährige Frau zusammen. Dabei sei die Radfahrerin auf die Motorhaube gefallen und anschließend auf die Fahrbahn geschleudert worden. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe aber nicht.

Während der Unfallaufnahme sei die Düsseldorfer Straße zwischen Uerdinger Straße und Venloer Straße komplett gesperrt worden. (def)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben