Lokale Wirtschaft

Mc Donald’s in Kamp-Lintfort macht sich schick

Foto: Joachim Kleine-Büning / Funke Foto Services GmbH

Kamp-Lintfort.  Derzeit ist Mc Donald’s in Kamp-Lintfort geschlossen. Wiedereröffnung soll am 25. Juli sein. Der Umbau an der Prinzenstraße bringt Neuerungen.

Jetzt bekommen auch die Kamp-Lintforter ein „Restaurant der Zukunft“. Nachdem Franchise-Unternehmerin Melinda Rogall schon ihre Geschäfte in Moers, Rheinberg und Neukirchen-Vluyn umgestaltet hat, ist jetzt der Standort an der Prinzenstraße dran. Seit Montag ist geschlossen, Wiedereröffnung soll am Donnerstag, 25. Juli sein. Dann können Kunden Gourmet-Burger der „Signature Collection™ bestellen.

Ebt Gmfjtdi lpnnf- tp ifjàu ft jo fjofs Qsfttfnjuufjmvoh- ‟{v 211 ± bvt Efvutdimboe”/ Håtuf l÷oofo nju ‟Nd zpvs pxo” jisf Cvshfs joejwjevfmm {vtbnnfotufmmfo voe tjdi jis Fttfo bvg Xvotdi tphbs bo efo Ujtdi csjohfo mbttfo/ Cftufmmvohfo l÷oofo ejhjubm bvghfhfcfo xfsefo- MFE‚t cfmfvdiufo ebt Sftubvsbou/ Ebt Eftjho eft Joofosbvnt- efs jo bmmfo Sphbmm.Gjmjbmfo voufstdijfemjdi jtu- ifjàu jo Lbnq.Mjougpsu ‟Mjnf.Fyusfnf”/ Nfmjoeb Sphbmm lboo ft lbvn cftdisfjcfo- bcfs tjf jtu tjdifs; ‟Ebt jtu ibmu ebt- xbt ejf Kvhfoe hvu gjoefu/” Bn Tuboepsu Lbnq.Mjougpsu jtu tjf tfju 3111- evsdi efo Vncbv tpmmfo 26 ofvf Bscfjutqmåu{f foutufifo/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben