Hund gestohlen

Neukirchen-Vluyn: Malteser-Hund „Wuffy“ aus Auto gestohlen

Symbolbild. Der Malteser einer Duisburgerin ist offenbar aus einem geparkten Auto gestohlen worden. Das Archiv-Foto zeigt nicht das Tier, das gestohlen wurde.

Symbolbild. Der Malteser einer Duisburgerin ist offenbar aus einem geparkten Auto gestohlen worden. Das Archiv-Foto zeigt nicht das Tier, das gestohlen wurde.

Foto: Privat / NRZ

Neukirchen-Vluyn.  Wo ist der weiße Malteserrüde jetzt? Wuffy wurde Dienstagabend in Neukirchen-Vluyn aus dem Auto einer Duisburgerin gestohlen.

Einen dreisten Diebstahl begingen Unbekannte am Dienstagabend in Neukirchen-Vluyn: Aus dem schwarzen BMW Mini einer 44-jährigen Duisburgerin stahlen sie ihren weißen Malteserrüden, der zuvor auf dem Beifahrersitz auf seine Besitzerin gewartet hatte.

Die Frau hatte gegen 18 Uhr den Wagen mit Mülheimer-Kennzeichen auf einem Parkplatz im Gewerbegebiet in Vluyn an der Inneboltstraße vor einem Kosmetiksalon abgestellt. Als sie gegen 18.15 Uhr zurückkehrte, war von dem Hund keine Spur mehr.

Da keine Aufbruchspuren an dem Auto vorhanden waren, hat die Besitzerin das Fahrzeug möglicherweise nicht elektronisch verriegelt. Die Polizei die Dame telefonisch bisher nicht erreichen konnten, daher liegt noch kein „Fahndungsfoto“ von dem kleinen Hund vor. Bekannt ist, dass er kein Halsband trug und auf den Namen „Wuffy“ hört.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Neukirchen-Vluyn unter 02845/3092-0, zu melden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben