Firmenlauf

Anmeldung für 4. Mülheimer Firmenlauf startet am 20. Januar

Der Mülheimer Firmenlauf erfreut sich großer Beliebtheit.  

Der Mülheimer Firmenlauf erfreut sich großer Beliebtheit.  

Foto: sf-foto / bunert

Mülheim.  Ab Montag, 20. Januar kann man sich für den Mülheimer Firmenlauf 2020 anmelden. 2019 nahmen über 3200 Läuferinnen und Läufer aus 185 Firmen teil.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für den vierten Mülheimer Firmenlauf beginnt am kommenden Montag, 20. Januar, die Anmeldung für die Veranstaltung am Dienstag, 12. Mai. Im vergangenen Jahr nahmen mehr als 3200 Läuferinnen und Läufer aus 185 Firmen teil.

Der Mülheimer Firmenlauf ist inzwischen fester Bestandteil in den Kalendern. Die veranstaltenden Laufsport-Experten von Bunert Events freuen sich auf den Start der Anmeldung: „Der Mülheimer Firmenlauf gehört zu unseren schönsten Veranstaltungen. Die Atmosphäre rund um den Ringlokschuppen ist jedes Jahr ein Erlebnis“, sagt Organisator Christian Hengmith. Der Anmeldezeitraum läuft vom 20. Januar bis zum 24. April, bis dahin müssen sich alle Unternehmen angemeldet haben.

Die Streckenführung des Mülheimer Firmenlaufs bleibt wie im Vorjahr

Der Lauf startet auf dem Gelände der Hochschule Ruhr-West, die Streckenführung bleibt wie im Vorjahr. Gestartet wird um 19 Uhr in zwei Wellen über den Radschnellweg zum Ringlokschuppen, über die Ruhrauen zum Wasserbahnhof und über die Schloßbrücke zurück in die Müga. Die Strecke ist 5,6 km lang. Im Vordergrund steht nicht der Wettbewerbsgedanke, sondern das gemeinsam Erlebnis. „Der Firmenlauf verbindet die Mitarbeiter, egal, ob Läufer oder Walker“, so Christian Hengmith. Nach dem Lauf sind alle Teilnehmer sowie Kollegen und Fans zur After-Run-Party eingeladen.

Die Anmeldung wird am 20. Januar freigeschaltet. Jeweils ein Team-Kapitän pro Unternehmen kann dann die Teilnehmer unter mülheimer-firmenlauf.de eingeben. Mehr Info: www.facebook.com/firmenlaufMH.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben