Nachbarschaftshilfe

Corona-Hilfen in Mülheim: 10.000 Flyer werden verteilt

Einkaufen in Corona-Zeiten: Viele ältere oder kranke Menschen in Mülheim können das momentan nicht selber erledigen und sind dankbar für Hilfe.

Einkaufen in Corona-Zeiten: Viele ältere oder kranke Menschen in Mülheim können das momentan nicht selber erledigen und sind dankbar für Hilfe.

Foto: Michael Dahlke / FUNKE Foto Services

Ein neuer Flyer informiert über die Corona-Hilfsangebote in Mülheim mit allen Telefonnummern. Ab Montag wird er an 10.000 Haushalte verteilt.

Mülheim. Die Corona-Arbeitsgruppe „Nachbarn helfen“, in der rund 30 Verbände, Organisationen und Initiativen mitwirken, hat ein Informationsblatt erstellt. Ab Montag werden 10.000 dieser Flyer an Mülheimer Haushalte verteilt. Darin findet man die zentrale Hotline des Centrums für bürgerschaftliches Engagement (01573-2226007) und die Telefonnummern aller Beteiligten.

Insbesondere viele ältere Menschen haben nicht die Möglichkeit, sich über digitale Medien zu informieren. An sie richtet sich das Informationsblatt. Angesprochen sind vor allem Menschen mit hohem Hilfebedarf, die zur Zeit ihre Wohnungen nicht verlassen und sich nicht selber versorgen können. Sie finden alle Ansprechpartner in dem Flyer.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben