Unfall

Neunjährige Mülheimerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Eine neunjährige Mülheimerin musste nach einem Unfall schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Eine neunjährige Mülheimerin musste nach einem Unfall schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Foto: Nicolas Armer / picture alliance / Nicolas Armer

Mülheim.  Ein neunjähriges Mädchen aus Mülheim ist am Dienstagnachmittag angefahren worden. Es musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein neunjähriges Mädchen ist am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr in der Mülheimer Altstadt von einem Auto angefahren worden. Es musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Das Mädchen hatte mit einem neunjährigen Jungen auf der Körnerstraße gespielt. Als es die Straße überqueren wollte, um etwas von zu Hause zu holen, achtete es nicht auf den Verkehr. Es lief einem 31-jährigen Mülheimer vor das Auto – er bremste, konnte aber eine Kollision nicht verhindern. Das Mädchen wurde erfasst und schwer verletzt.

Ihr Spielkamerad lief nach Hause und holte Hilfe. Das Mädchen wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben