Überfall

Trio überfällt Mülheimer Paketboten – Viele Pakete gestohlen

Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Überfall gesehen haben.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Überfall gesehen haben.

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Mülheim.  Ein 21 Jahre alter Paketbote ist in Mülheim von drei Männern überfallen worden. Sie klauten mehrere Pakete und flüchteten in einem weißen Ford.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Drei Männer haben am Montagnachmittag gegen 17.50 Uhr einen 21 Jahre alten Paketboten auf der Peterstraße in Mülheim-Speldorf überfallen. Er habe gerade an seinem weißen Fiat gestanden, als die Männer mit einem weißen Ford Transit anhielten und ihn ansprachen, sagte der Bote aus.

Plötzlich attackierten die Männer den 21-Jährigen und raubten zahlreiche Pakete und luden sie in ihren Wagen. Sie flüchteten in Richtung Untertalstraße. An dem Fluchtwagen sollen keine Kennzeichen angebracht und keine Beschriftung erkennbar gewesen sein.

Polizei sucht Zeugen des Überfalls in Mülheim

Die drei Männer sollen akzentfrei Deutsch gesprochen haben. Zwei der Räuber sind etwa 40 bis 50 Jahre alt und einen sehr kurzen, blonden Boxerschnitt tragen. Der dritte Täter soll etwa 35 Jahre alt und seine ebenfalls blonden Haare zum Undercut geschnitten haben.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter 0201/8290. Möglicherweise haben die Männer nach dem Überfall die Kennzeichen wieder angebracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben