Einsatz

Unfall: Fußgänger am Mülheimer Kaiserplatz angefahren

Zu einem Einsatz der Polizei kam es am Mittwochmorgen in der Mülheimer Innenstadt.

Zu einem Einsatz der Polizei kam es am Mittwochmorgen in der Mülheimer Innenstadt.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Zu einem Unfall mit einer verletzten Person ist es am Mittwochmorgen in der Mülheimer Innenstadt gekommen.

Bei einem Unfall auf der Mülheimer Kreuzung Kaiserstraße/Dickswall ist am Mittwochmorgen gegen 9.15 Uhr ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall verletzt worden.

Wie die Polizei Essen/Mülheim auf Anfrage mitteilt, hat ein PKW-Fahrer beim Linksabbiegen vom Dickswall auf die Kaiserstraße einen Fußgänger beim Queren der Straße übersehen und diesen angefahren. Wie leicht oder schwer verletzt die Person ist, konnte die Polizei zu diesem Zeitpunkt noch nicht mitteilen. Die Person wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.

Die Straßenbahn durfte für den Zeitraum der Unfallaufnahme nicht weiterfahren, auch der Verkehr musste warten, wodurch es zu einem leichten Rückstau auf dem Dickswall und der Eppinghofer Straße kam. Seit 9.45 Uhr sind die Straßen wieder freigegeben.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben