Fahndung

Dreiste Täterinnen rauben Oberhausenerin (83) die Geldbörse

Oberhausen.  Erst suchten sie ihr Opfer offenbar gezielt aus, dann gingen sie auf dreiste Weise ans Werk. Eine Frau (83) wurde in einem Linienbus beraubt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dreiste Täterinnen raubten einer alten Dame in Oberhausen die Geldbörse. Die Polizei sucht Zeugen und setzt auf sachdienliche Hinweise.

Bei dem Diebstahlsopfer handelt es sich laut Polizei um eine 83-jährige Frau. Der Vorfall selbst liegt bereits Monate zurück, jetzt hat die Polizei die rechtliche Möglichkeit zur Foto-Fahndung: Die 83-Jährige war am 24. April gegen 13 Uhr in einem Linienbus in Oberhausen von zwei unbekannten Täterinnen anscheinend zunächst als Opfer ausgesucht worden.

Den Weg versperrt

Dann versperrte ihr die jüngere der beiden Täterinnen vor dem Ausstieg aus dem Linienbus massiv den Weg. Die alte Dame sprach die junge Frau an und forderte sie auf, ihr den Ausstieg frei zu machen.

Genau diese Verzögerung nutzte dann die ältere der beiden Täterinnen, um der 83-Jährigen die Geldbörse aus der umgehängten Handtasche zu entwenden.

Die Polizei Oberhausen fragt nun: Wer kann Angaben zur Identität der beiden Täterinnen machen? Hinweise bitte unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben