Konzert

DSDS-Sieger Davin Herbrüggen singt mit Alicia-Awa Beissert

Beim DSDS-Finale in Köln noch Kontrahenten: Sieger Davin Herbrüggen aus Oberhausen bittet zum großen Heimspiel in der Turbinenhalle die Viertplatzierte Alicia-Awa Beissert aus Bochum-Wattenscheid auf die Bühne.

Beim DSDS-Finale in Köln noch Kontrahenten: Sieger Davin Herbrüggen aus Oberhausen bittet zum großen Heimspiel in der Turbinenhalle die Viertplatzierte Alicia-Awa Beissert aus Bochum-Wattenscheid auf die Bühne.

Foto: Getty

Oberhausen.   Zum Heimspiel erwartet DSDS-Gewinner Davin Herbrüggen seine Fans in der Oberhausener Turbinenhalle. Einige Überraschungsgäste sind dabei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Davin Herbrüggen kehrt für ein „Coming Home Event“ in seine Heimatstadt Oberhausen zurück — und der Sieger aus der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) bleibt dabei nicht alleine: Am Freitag, 31. Mai, tritt der 20-Jährige ab 19 Uhr in der Turbinenhalle zum Heimspiel vor seine Fans und eine alte Bekannte aus der finalen DSDS-Sendung steht an seiner Seite.

Die Viertplatzierte Alicia-Awa Beissert aus Bochum-Wattenscheid wird im Rahmen des Konzerts (Eintrittskarten ab 25 Euro plus Gebühren) ebenfalls auf der Bühne erwartet. In der Endrunde der Show sang Alicia ihren Finalsong „Good Things“. Darüber hinaus hat Davin noch seinen Kumpel Jonas Weisser aus dem Schwarzwald eingeladen, der es unter die besten zehn Sänger der diesjährigen RTL-Castingsendung schaffte.

Die DSDS-Drittplatzierte Joana Kesenci wird ebenfalls erwartet. Davin Herbrüggen tritt nicht nur als Solo-Sänger in die Konzertmanege, sondern bringt seine Band mit Dustin Herbrüggen (Schlagzeug), Tobias Stammen (Gitarre) und Benjamin Kopatz (Bass) gleich mit.

Davin wagte Tanzeinlage bei „Let’s Dance“

Eine prominente Jury um Dieter Bohlen, Xavier Naidoo, Oana Nechiti und Pietro Lombardi hatte die Sangeskandidaten in den Vorrunden ausgewählt, zuletzt entschieden allerdings die TV-Zuschauer per Telefon. Der aus Oberhausen-Borbeck stammende Davin Herbrüggen konnte sich mit dem Finalsong „The River“ durchsetzen.

Die ersten Wochen waren für den gelernten Altenpfleger bereits recht abwechslungsreich: Mehr als 3000 Anhänger verfolgten das erste Konzert beim „Frühlingsfest“ in Zwickau. Auch bei der RTL-Show „Let’s Dance“ ließ er sich blicken und wagte mit Jurymitglied Jorge Gonzalez sogar eine knappe Tanzeinlage. Sein Musikvideo drehte Herbrüggen gemeinsam mit einer ehemaligen Kandidatin aus „Germany’s next Topmodel“ (GNTM).

DSDS-Musikvideo 1,2 Millionen Mal angeklickt

Gerda Lewis tauchte schon bei der finalen DSDS-Show in Köln auf und feuerte den Oberhausener im Studio an. Im Musikvideo ist der Sänger und Songwriter nun in einer einsamen Hinterhofkulisse zu sehen. Der Clip zum Finalsong „The River“ wurde auf der Youtube-Plattform des Anbieters „Digster Pop“ bisher mehr als 1,2 Millionen Mal angeklickt.

Zunächst geht es für Davin Herbrüggen erst einmal in den Norden. Am Sonntag, 26. Mai, spielt der Oberhausener ein Konzert im Kesselhaus Greven - kurz hinter Münster.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben