Weihnachtsmarkt

Im Hostel Veritas in Oberhausen wird der „Artvent“ gefeiert

Hübsche Dinge warten am 1. Advent auf Besucher – hier ein Foto des „Artvent“-Marktes aus einem Vorjahr.

Hübsche Dinge warten am 1. Advent auf Besucher – hier ein Foto des „Artvent“-Marktes aus einem Vorjahr.

Foto: Gerd Wallhorn / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Schmuck, Seifen, Klamotten, Deko und Marmelade: Das In Hostel Veritas lädt am 1. Dezember wieder zum liebevoll-kuscheligen „Artvent“-Markt ein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Es ist zur liebgewonnenen Weihnachtstradition geworden: Wenn die erste Kerze auf dem Adventskranz angezündet und leckeres Gepäck genascht wird, wenn viele hübsche Dinge auf Käufer und Bummler warten, dann wird der erste Advent im In Hostel Veritas wieder zum „Artvent“. Am Sonntag, 1. Dezember, öffnet dieser besonders liebevolle Weihnachtsmarkt von 11 bis 17 Uhr der Essener Straße 259.

Hostel-Fans schwören auf die Bratwurst in hausgemachter Currytunke – und können ihre Begeisterung jetzt auch textil zum Ausdruck bringen. Denn das Label Pottpeople präsentiert ihre Marke „CRRYWRST“ auf dem Artvent-Markt, auch mit der aktuellen und limitierten Sonderkollektion. Altbekannte und neue Kreative werden sich am 1. Dezember im Außen- und Innenbereich des In Hostel Veritas tummeln und ihr pottverliebtes Sortiment anbieten: Bekleidung, Schmuck, Seifen, Dekoideen oder selbstgemachte Marmeladen. Mit Tischfeuer an großen Holztischen, Kerzen, Kissen und kuscheligen Decken will das Hostel-Team auch bei ungemütlichem Wetter für Gemütlichkeit sorgen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben