Fahndung

Klau von Kreditkarten in großem Stil – Polizei sucht Zeugen

Die mutmaßlichen Täter haben Kreditkarten gestohlen und sind auch an die dazugehörenden PIN-Nummern gelangt.

Die mutmaßlichen Täter haben Kreditkarten gestohlen und sind auch an die dazugehörenden PIN-Nummern gelangt.

Foto: Sebastian Gollnow / dpa

Oberhausen/Mönchengladbach.  Unbekannte Täter haben Kredit- und EC-Karten gestohlen. Auch an PIN-Nummern sind sie gelangt. Die Polizei veröffentlicht Fotos der Verdächtigen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei fahndet nach Kreditkarten-Dieben und veröffentlicht Fotos von Überwachungskameras. Sie zeigen die mutmaßlichen Täter bei der Nutzung von gestohlenen EC- und Kreditkarten – unter anderem auch in Oberhausener Einkaufszentren.

Die Taten beschäftigen die Polizei schon seit längerer Zeit: Im Januar dieses Jahres gingen die ersten Anzeigen über gestohlene Karten bei der Mönchengladbacher Polizei ein. Mittlerweile ist ihre Anzahl auf über 35 Fälle gestiegen, der entstandene Schaden beläuft sich mittlerweile auf mehr als 60.000 Euro.

Im Verdacht stehen derzeit zwei noch unbekannte Männer. Wie die Tatverdächtigen es geschafft haben, die Briefe mit den Geldkarten, aber auch die gesondert verschickten Briefe mit den dazugehörigen PIN-Nummern abzufangen, konnte bisher nicht ermittelt werden.

Kontakt zur Polizei Mönchengladbach

Die gestohlenen Debitkarten wurden bisher in Mönchengladbach und Düsseldorf vorzugsweise an Geldautomaten eingesetzt. In Oberhausen und Krefeld waren es vorwiegend Einkaufszentren und Bekleidungsgeschäfte, in denen mit ihnen bezahlt wurde.

Die Polizei hat Links zu mehreren Fotos der bisher festgestellten Tatverdächtigen veröffentlicht und fragt, wer die abgebildeten Männer kennt und/oder Angaben zu ihrer Identität oder ihrem Aufenthaltsort machen kann:

https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/moenchengladbach-computerbetrug-0

https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/moenchengladbach-computerbetrug

Hinweise nehmen die Ermittler in Mönchengladbach entgegen unter 02161-290.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben